84_Foto_Lengerer_Merz.jpg

Körper

Kombiniere eine Ausdauersportart mit Yoga – und du gibst deinem Körper alles was er braucht,

um gesund und fit zu werden, zu sein und zu bleiben.

 

Du gibst deinem Körper:

  • mehr Kraft und Flexibilität

  • eine aufrechte, selbstbewusste Körperhaltung

  • ein gut funktionierendes Verdauungssystem

  • ein stabiles Herz-Kreislaufsystem

  • eine verbesserte Atemfunktion

  • ein gut arbeitendes Immunsystem

 

und du gibst dir die Möglichkeit, deinen Körper besser kennen zu lernen.

“…..Ich hatte immer gedacht, ich wäre fit. Das ist notwendig für meine Arbeit. Als ich jünger war hätte man mich einen Athleten nennen können, ich joggte jeden Tag. Aber konnte ich mich nach vorne beugen, mit geraden Beinen, und meine Handflächen vor mir auf den Boden legen? Keine Chance. Ich konnte auch keinen einfachen Sonnengruß vollständig ausführen, ohne wie ein verrosteter Zug zu keuchen und zu schnaufen. Der Atem meines Lehrers war sanft und mühelos gewesen. Ich bat ihn, am nächsten Tag zu mir nach Hause zu kommen und mich zu unterrichten…..”

 

(von Sting aus “Yoga der Befreiung”, das Praxisbuch des Jivamukti Yoga)